Bautagebücher vervango

vervango Blog Bautagebuch I

Bautagebuch I: Eingelebt im Traumhaus

19.01.2015      Bautagebuch I     Einfamilienhaus, Endergebnis, Farben, Möbel, Raumgestaltung

ABSCHLUSS: Nach einiger Zeit haben wir nun auch von unserem ersten Bautagebuch-Projekt Fotos, die das Endergebnis zeigen – in diesem Fall sogar schon auf Alltagstauglichkeit getestet. Überzeugen Sie sich selbst, was für ein angenehmes Wohnumfeld bei diesem vervango-Projekt entstanden ist!


Bautagebuch I: Erste Eindrücke

18.12.2013      Bautagebuch I     Endergebnis, Umzug, Einzug

Der Umzug ist vollbracht und wir wollen gerne die ersten Eindrücke aus dem fertig sanierten Einfamilienhaus mit Ihnen teilen…


Bautagebuch I: Geschafft!!

11.12.2013      Bautagebuch I     Elektrotechnik, Raumausstattung

Schritt 24: Als letzte Handwerker sind Raumausstatter Reiner Eggen und seine Mitarbeiter im Projekthaus beschäftigt: Sie bringen die Vorhänge und Gardinen an. Außerdem werden die Leuchten vom Team von MS Elektrotechnik angeschlossen. Jetzt ist wirklich alles bereit für den Umzug! Bei der Bauabnahme freuen sich Thorsten und Vitali über das tolle Ergebnis monatelanger Arbeit…


Bautagebuch I: Damit niemand im Regen steht

04.12.2013      Bautagebuch I     Heizung, Spengler, Vordach, Abdichtung, Balkon

Schritt 23: Die Spengler sind da und kümmern sich an der Hausfassade vorn um die Vorbereitungen fürs Vordach und hinten um die Abdichtung des Balkons. Am Heizkessel hat Jürgen Schnall inzwischen alle Leitungen angeschlossen und ein komplexes, aber nachvollziehbares Leitungssystem geschaffen…


Bautagebuch I: Farbe ins Haus!

27.11.2013      Bautagebuch I     Farben, Lehmputz, Raumgestaltung

Schritt 22: Im Obergeschoss sind die Mitarbeiter von Malermeister Mario Stolpe gerade dabei, die Lehmputzwände mit farbiger Lehmwandfarbe zu streichen. So erhält jeder Raum seine ganz eigene Wirkung, wobei die Farbtöne viel leuchtender erscheinen, solange die Wand noch nicht trocken ist… Also nicht von der Intensität abschrecken lassen!


Bautagebuch I: Nebenschauplatz Schreinerei

26.11.2013      Bautagebuch I     Möbel, Schreinerarbeiten, Wohnküche

Schritt 21: Während in unserem Projekthaus an allen Ecken und Enden gewerkelt wird, stehen die Schreiner von Fischers NeuArt hochkonzentriert in der Werkstatt. Hier entstehen nämlich die Möbel für Wohnküche und -zimmer.  Auf den Fotos wird gerade ein Korpus zusammengeleimt…


Bautagebuch I: Fünf Stufen führen zum Traumhaus

20.11.2013      Bautagebuch I     Außenputz, Fliesen, Treppenbau

Schritt 20: Jetzt, wo die Außenansicht des Einfamilienhauses komplett neu gestaltet ist, fehlen nur noch neue Treppenstufen für die Vortreppe. Fliesenlegermeister Thorsten Kuhn verwendet dafür strapazierfähige Natursteinplatten aus dem schwarzem Granit „Nero Assoluto“. Die fertig zugeschnittenen Platten müssen auf dem Untergestell verklebt werden – mit dem schweren Granit ist das eine Knochenarbeit!


Bautagebuch I: Zielsprint

19.11.2013      Bautagebuch I     Fliesen, Möbel, Wohnküche

Schritt 19: An allen Ecken wird fleißig letzte Hand angelegt: Die Küche wird durch die schwarze Granit-Arbeitsplatte und Regaltüren aus Glas ergänzt, die Innentüren sind auch fertig zum Einbau und im Flur werden von Thorsten Kuhn die letzten Fliesen eingepasst…


Bautagebuch I: Treppauf, treppab

16.11.2013      Bautagebuch I     Schreinerarbeiten, Treppenbau

Schritt 18: Für den Einbau der neuen Treppe muss ein Fachmann heran, der sich mit der komplizierten Einpassung auskennt. Bei diesem vervango-Projekt hilft uns dabei Konrad Sauer von der Treppenwerkstatt. In langwieriger Kleinarbeit entsteht so eine Treppe aus massiver Eiche, die sich durch die gesamten drei Stockwerke windet.


Bautagebuch I: Das Zentrum des Hauses

15.11.2013      Bautagebuch I     Elektrotechnik, Möbel, Schreinerarbeiten

Schritt 17: Unter vollem Körpereinsatz bauen Thomas Müller und sein Kollege die Massivholzküche ein. Sie wurde in der Schreinerei von Fischers NeuArt handgefertigt und ist mit Fronten aus edler Kernbuche und schlichten Relinggriffen aus Edelstahl ausgestattet. Die Wände sind inzwischen mit einem Lehmspachtelputz in einem hellen Umbrabraun gestrichen. Gleichzeitig richtet der Mitarbeiter von MS Elektrotechnik die Einbaustrahler aus, damit die Küche dann auch im richtigen Licht erscheint. Außerdem schließt er die Elektrogeräte an.

Vervollständigt wird das Ganze später noch durch eine Arbeitsplatte aus schwarzem Granit und Glasrückwänden in Rot- und Creme-Tönen und auch die Herdplatte fehlt noch. Aber dass das Kochen und Zusammensein in einem solchen Umfeld großen Spaß machen wird, ist doch schon absehbar oder?


nächste Seite »