Bautagebücher vervango

Bautagebuch II: Ein gesundes Raumklima

Bilder zum anklicken

28.10.2014     Bautagebuch II    Lehmbauplatten, Lehmputz, Malerarbeiten, Massivholzhaus, Raumklima

Schritt 22: Die Holzwände werden teilweise im Naturzustand belassen, teilweise – insofern sie mit Lehmbauplatten verkleidet sind – mit Lehmputz gestaltet. Die Bauherrin hat sich für den schlichten, aber effektvollen Lehmspachtelputz Verona von CasaNatura entschieden, der von Malermeister Mario Stolpe und seinem Team aufgetragen wird.

Eine professionelle Beschreibung der Verarbeitung von Verona finden Sie als Facharbeit auf dem Fischers NeuArt – Blog!

Hintergrund: Lehmputz

Schon immer ein faszinierendes Material! Lehm wird schon sehr lange als widerstandsfähiges Baumaterial eingesetzt, in Deutschland vor allem als Füllung für die Gefache von Fachwerkhäusern. Geschätzt wird er unter anderem als erneuerbare Ressource und wegen seiner klimatischen Eigenschaften – durch seine natürliche Diffusionsoffenheit sorgt Lehm für ein ausgeglichenes, gesundes Raumklima.

« Bautagebuch II: Verschönerungen im Außenbereich

Bautagebuch II: Groß- und Kleinteiliges »